Jürgen Pohl: Die Berichte von der geglückten Wiedervereinigung sind Ammenmärchen

+++++++   Pressemitteilung vom 04. Oktober 2018   +++++++ Anlässlich der Feierlichkeiten zum Tag der Einheit am 03. Oktober erklärt Jürgen Pohl, Sprecher der Mitteldeutschen Regionalgruppe der AfD-Bundestagsfraktion: „Von einer wirklichen Einheit Deutschlands kann nach wie vor nicht die Rede sein. Die Unterschiede zwischen West- und Ostdeutschland sind unübersehbar: Die Ostdeutschen fühlen sich nicht nur von der …

weiterlesen →

Die Bundesregierung lügt zum Mindestlohn

Die Regierung lässt erklären, dass man vom Mindestlohn gut leben kann. Sie wird es besser wissen. Der Mindestlohn produziert Aufstocker, Armutsrentner, Kinderarmut und Wohnungsnot. Wir brauchen einen Wohlstandslohn. Der Forderung der AfD, einen erhöhten Mindestlohn im Pflegebereich einzuführen, kommt die Regierung nunmehr nach. Ich sage: „AfD wirkt!“. 25 Jahre nach der Deutschen Einheit gibt es …

weiterlesen →